Seon – Ersatz historische Aabachbrücke durch Neubau

Bauherrschaft: Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Aarau / Gemeinde Seon / Technische Betriebe Seon / Swisscom (Schweiz) AG

Bauleitung: Emch & Berger AG, Zofingen

Bauzeit: Mai 2023 - Dezember 2024

Bausumme: 5'750'000

Sanierung K375 Egliswiler– sowie Unterdorfstrasse und Neubau historische Aabachbrücke  

Die Sanierung der Egliswiler- und Unterdorfstrasse in Seon startete mit dem Spatenstich Anfang Mai 2023. Auch entsteht ein normkonformer Neubau der, 1809 erbaute und 1976 angebauten, historischen Brücke. Ein spannendes und aufwendiges Projekt, das in acht 8 Etappen umgesetzt wird.

Bereits konnten sieben Etappen erfolgreich abgeschlossen werden, in denen folgende Arbeiten ausgeführt wurden:

  • Ausbau Strassenbelag und Belagseinbau
  • Einbau von Sonderbordsteinen
  • Behindertengerechter Umbau der Bushaltestelle Hallenbad
  • Komplexe Werkleitungsarbeiten im Knotenbereich
  • Rodungsarbeiten
  • Rückbau Aabachbrücke

 

Besondere Herausforderung bei diesem Projekt war, dass für den Neubau der Brücke aufwendige Provisorien, wie temporäre Hilfsbrücken für den Fuss- und Veloverkehr sowie für Werkleitungen und Baustellenlogistik, vor der Teilsperrung erstellt wurde. Das ganze Team hat hervorragende Leistungen erbracht und auch eigene Ideen eingebracht sowie diese einwandfrei umgesetzt. Den Innerortsverkehr auf der Egliswilerstrasse wurde mehrheitlich durch Lichtsignalanlagen bis zur Teilsperrung aufrechterhalten. Trotz schlechter Witterungseinflüsse haben wir es geschafft, den Terminplan einzuhalten.

Nun sind wir bereits in der Endphase nach intensiven Bauarbeiten auf dem rund 1300 Meter langen Abschnitt angelangt. Seit dem 8. April steht nun die letzte und komplexeste Bauphase, unter Teilsperrung, mit dem Neubau der Aabachbrücke an.

Die alte Aabachbrücke mitten im Dorf wurde abgebrochen, die Bohrpfähle ins Erdreich gebohrt sowie betoniert (Durchmessen ca. 90cm). Nach den Pfahlarbeiten wurden Aushubarbeiten für das Wiederlager erstellt und die Bohrpfähle auf die vorgesehene Höhe abgespitzt.

Zurzeit werden die Wiederlager erstellt, geschalt und bewehrt. Anschliessend wird das Lehrgerüst geliefert und die Brückenplatte erstellt. Der gesamte Baufortschritt vom Rückbau und Neubau der Brücke wird mittels Drohne beflogen und entsprechend dokumentiert.

👇einige Impressionen und wir halten Sie auf dem Laufenden…

Referenzen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, unseren Datenverkehr zu analysieren, Inhalte und Werbung zu personalisieren und Social Media-Funktionen bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Unsere aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie hier.